Haus Johanni e.V.
Haus Johanni e.V.

                     Freizeitwochenende Mai 2017

                Freizeitwochenende Februar 2017

                            Ferienfreizeit 2016

Am 30. Juli um 10 Uhr morgens war Abfahrt auf dem Parkplatz des Haus Johanni.

Wir teilten uns in die beiden Autos , den Jumper und den Jumpy auf , wobei Cala sich einschmuggeln wollte.

Nach mehr stündiger Fahrt und einer kleinen Irrfahrt erreichten wir den Goldkanal , wo wir erst einmal die Zelte aufbauten und das Lager einrichteten.

Nachdem die Zelte aufgebaut wahren ging ein Teil der Gruppe baden im Goldkanal.

Der andere Teil der Gruppe ging einkaufen mit Herr Viehöfer.

Am ersten Abend gab es zum Abendessen Chilli Con Carne das uns allen sehr gut geschmeckt hat.

Nach dem essen sind noch ein paar Jugendliche schwimmen gegangen, übten auf der Slackline oder spielten Wikingerschach und saßen später am Lagerfeuer.

Am Zweiten Tag der Freizeit machten wir auf dem See Kenter-Übungen und Rettungsversuche und ein Spiel bei dem die ganze Gruppe gemeinsam eine Decke wenden musste.

Nach den Übungen drehten wir eine Tour auf dem Goldkanal. Abends bereiteten die Betreuer eine Nachtwanderung vor, welche leider (von einer anderen Gruppe) unterbrochen und leider nicht fortgesetzt werden konnte.

Jedoch haben wir an diesem Tag die wichtige Frage: „Sind sie der Herr Müller ?“ geklärt.

Am Montag ging wieder ein Teil der Jugendlichen schwimmen und mit einem Surfbrett, das von Bekannten geliehen war, auf den See hinaus was gegen die Abmachungen mit den Betreuern war und Ärger verursachte. Mittags teilte sich die Gruppe nochmals sodass eine Gruppe bei den Zelten blieb und die andere eine weitere Bootstour machte.

Der andere Teil der Gruppe ging an diesem Tag zur Schlamminsel, was sehr lustig war „ Anschlag auf Frau Fritz Bombe!“

Am Abend spielte ein Teil der Gruppe Beachvolleyball und der andere Teil der Gruppe bereitete die Beachparty vor.

Auf der Beachparty gab es Cocktails und unser Strandabschnitt war mit vielen Kerzen und Fackeln dekoriert. Wir saßen auf unseren Decken mit Blick auf den Goldkanal, hörten Musik und tanzten. Die Beachparty ging circa bis nachts um drei.

Am letzten Tag gab es um 10 Uhr Frühstück mit Nudeln und Robbie der sehr lustig war.

Die Gruppe baute die Zelte ab und machte eine Feedback Runde. Nach mehrstündiger Rückfahrt verstauten wir alles und teilten uns wieder auf und gingen in die lang ersehnten Ferien.

 

Feedback der Anwesenden

Katrin : Es war super, vor allem das Surfbrett. Aber die Mücken haben uns den Krieg erklärt!

Sebastian : Es war eine gute Freizeit, die gerne wiederholt werden kann.

Marius: Es war eine mega geile Freizeit mit Fortsetzung bitte.

Max: Die Freizeit war toll vor allem der Goldkanal und das Kanufahren.

Sunil: Es war sehr schön am Goldkanal

 

Hier finden Sie uns:

Haus Johanni e.V.
Sozialtherapeutische Jugendhilfeeinrichtung mit heilpädagogischer Orientierung Hemminger Str. 7
71735 Eberdingen

 

Tel.: 07042 77 22 0

Fax: 07042 79 20 37

 

>> E-Mail schreiben

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Haus Johanni e.V.